Sonntag, 4. April 2010

Osterfeuer in Escheburg

Gestern waren wir mit Chrissie und Robert zum Escheburger Osterfeuer. Leider fing es nicht pünktlich an, so dass wir uns nach einem Bier erst einmal beim Italiener gestärkt haben. Auf dem Rückweg fanden wir dann aber doch noch ein wenig Feuer vor:


Leider hatte die Escheburger Feuerwehr an diesem Abend mehr zu tun, als ihr lieb war. Es gab auf der B5 einen schweren Unfall... Das sah gar nicht gut aus, Auto gegen Linienbus... Hier mal der Polizeibericht (Quelle http://www.shz.de/aus-dem-polizeibericht.html)


Escheburg - betrunkene Autofahrerin kollidiert mit Linienbus

4. April 2010 | 12:58 Uhr  
Ratzeburg (ots) - Kreis Herzogtum Lauenburg/ 03.04.2010, Samstag


Am Samstagabend kam es in der Straße `Alte Landstraße` zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 34jährige Autofahrerin, aus Geesthacht, geriet um 20.56 Uhr mit ihrem PKW Volvo in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Die Autofahrerin war in Richtung Geesthacht unterwegs, als sie aus bisher unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet. Am Unfallort vernahmen die Polizeibeamten bei der 34jährigen Unfallfahrerin deutlichen Atemalkoholgeruch. Die Beamten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an. Die Geesthachterin erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Hamburger Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr. Der 33jährige Linienbusfahrer, aus Geesthacht, erlitt einen Schock. Die Fahrgäste des Linienbusses blieben unverletzt. Durch den Zusammenstoß entstanden am Linienbus und am PKW erhebliche Frontschäden. Die Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Ein Sachverständiger der DEKRA wurde hinzugezogen und nahm noch am Abend seine Ermittlungen zur Unfallursache auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen