Sonntag, 23. Mai 2010

Die Sache mit der Geduld

versuche ich noch einmal bei einer anderen Seife...

Die Reste meiner mißlungenen Erdbeer-Shake-Stücke wollte ich als Stücke in einer Konfettiseife benutzen. Also die Stückchen kleingeschnipselt und - in Anlehnung an Cristinas Erstlings-Werk-Rezept - einen neuen Seifenleim aus

375 gr. Olivenöl
250 gr. Rapsöl
250 gr. Kokosnußöl
25 gr. Rizinusöl

hergestellt. Als Flüssigkeit habe ich ich analog der Erdbeer-Shake die Hälfte der Flüssigkeit durch Kokosmilch ersetzt, überfettet ist sie mit 7 %, beduftet ebenfalls mit Champagner-Erdbeer (riecht meiner Meinung nach nicht nach Erdbeer aber wunderbar blumig nach irgendetwas...).

Als Kontrastfarbe zum rosa wollte ich entweder weiß oder aber blau nehmen. Stellte ich mir mit den rosafarbenen Stückchen ganz nett vor. Entschieden habe ich mich dann für blau und das Ultramarinblau von Dragoncolor genommen. Da ich das Rosa ebenfalls mit Titandioxid aufgehellt hatte, sollte das Blau dann auch ein Babyblau werden. Wenn schon, denn schon.

Aber irgendwie scheine ich mit BLAU auf Kriegsfuß zu stehen. Dies ist der dritte mißlungene Blauversuch. Herausgekommen ist dann so ein komisches Grün... Als letzten Akt der Verzweiflung noch ein wenig mehr Blaupulver reingerührt, aber das hat nichts mehr genützt.

Es ist dann mehr Seifenleim als gedacht geworden und ich hatte keine zweite Form vorbereitet. Also habe ich dann den Restleim in einen Joghurtbecher getan und - weil ich meine Ungeduld nicht im Zaum halten konnte - heute schon ausgeformt. Die andere Form rühre ich aber vorerst nicht an. Herausgekommen ist das hier:


Wenn man ganz genau hinschaut, dann kann man auch kleine weiße und blaue Pünktchen erkennen, vom Titandioxid und der blauen Farbe.

Frage an alle Seifensiederinnen: Was mache ich mit der Farbe BLAU verkehrt bzw. wie bekommt ihr blaue Seifen? 

So, und nun wird gebügelt. Bügelbrett war schon aufgebaut als Cristina mich nach meiner Seife fragte. Da konnte ich nicht anders und musste 'ran'.... 

Kommentare:

  1. oh ja, das kenne ich, aus blau wird grün! Wenn der Leim durch Olive und Raps ziemlich gelb aussieht und man gibt blau dazu....was wirds....grün natürlich. Hatte ich schon zweimal. Beim zweitenmal stand ich mit dem blauen Farbtopf da und denke noch, das wird bestimmt grün und kippe alles rein, blöd, schön Tannengrün sieht die Seife aus.
    Also, blau kriegst Du klar und schön hin, wenn Du nur weiße Fette und Öle nimmst, z.B. Kokos, Babassu, Palmkern, Mandel, Sesam, Walnuß, Erdnuß, Rizi usw.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dagmar, endlich die Fotos ;-)
    Sieht doch klasse aus. Das Rosa sieht echt klasse aus in dem baby-Blau.
    Da bin ich mal gespannt auf die noch Ruhenden.
    Sekt habe ich schon in den Kühlschrank gestellt ;-)

    LG
    Cristina

    AntwortenLöschen
  3. @Dörte
    Danke für den Tipp mit den hellen Fetten und Ölen. Werde morgen mal schauen, was die Vorräte so hergeben und es noch einmal versuchen.

    @Cristina
    Danke für den kalten Sekt - und Deinem letzten Stück PURE SOAP... Ein wenig duhn war ich allerdings schon.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen