Montag, 17. Mai 2010

"Erdbeer-Shake"

Verwendet habe ich

290 gr. Rapsöl
250 gr. Kokosöl
180 gr. Palmöl
90 gr. Margarine
90 gr. Sonnenblumenöl

Einen Teil des Wassers habe ich mit Kokosmilch ersetzt. Beduftet mit PÖ Erdbeer-Champagner (behawe) und mit 7 % überfettet. Farbe: Titandioxid und Dragoncolor "Rosenrot"

Die Farbe ist gewöhnungsbedürftig. Eigentlich wollte ich rot/weiß marmorieren. Aber als Form hatte ich mir eine Pringlesdose ausgesucht. Da habe ich kurzerhand die Farben zusammengemischt, noch einmal durchpüriert und herausgekommen ist das hier:

Die Pringlesdose wird nicht meine Lieblingsform werden. Es hat sich ein Loch in der Dose gebildet, so dass ich nicht alle Seifenstücke verwenden kann. Aber macht nichts: Bei der Farbe kann ich die anderen Stücke bestimmt mal für eine Konfettiseife verwenden!

Kommentare:

  1. Hallo Stemmel,

    nun bin ich doch gleich mal auf deinem Blog gelandet *lach*

    und muss sagen : Deine Seifkens gefallen mir !Auch hier die Erdbeer Shake! Wie riecht denn der Duft Erdbeer Champagner? Ich habe hier ein Fläschchen stehen und traue mich ehrlich gesagt nicht ihn in einen Seifenleim zu kippen. Riecht er auch wieder wie Hubba Bubba ? Und wie hat er sich verhalten? Hat er schnell angedickt ?
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit!
    Ehrlich gesagt riecht er NICHT nach Erdbeer-Champagner... Eher mehr so in eine blumige Richtung. Anders als gedacht, aber auch schön. Nein, er hat nicht angedickt. Das liebe ich an der Seite von behawe. Ich als Anfänger orientiere mich da an den Beschreibungen und lasse erst einmal die Finger von den Schnelandickern.

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen