Freitag, 7. Mai 2010

Sonnenseife

Vorgestern wollte ich eine Löwenzahnseife sieden. Nachdem ich diese Idee schon am Tag zuvor hatte und ausgerechnet an diesem Tag bei uns der Rasen vor dem Haus gemäht wurde, habe ich es dann einen Tag verschoben.

Löwenzahn gepflückt, Zutaten rausgesucht, Seifenrechner befragt, Mann zum radfahren verabschiedet, Seife gesiedet. Beim sieden gefiel mir dann die schöne Farbe so gut, dass ich doch auf den Löwenzahn verzichtet habe. Seife in die Form getan, aufgeräumt, an den Seifenrechner gegangen um alles auszudrucken und festgestellt, dass ich im Seifenrechner nur 4 der 5 Fette und Öle hatte! Oh Schreck! Und nun? Die Ursachenforschung hat ergeben, dass ich - nachdem ich den Mann verabschiedet hatte - das letzte Öl einfach nicht in den Seifenrechner eingegeben habe.

Kurzerhand das fehlende Wasser und NaOH nachträglich in den Seifenleim gerührt und die Masse zurück in die Form gespachtelt. Nun konnte ich nur noch Daumen drücken. Gestern hatte ich dann keine Lust, die Seife auszuformen, zu groß war die Angst vor einem weiteren Seifenunfall...

Heute morgen musste ich dann ran. Und ich war überrascht! Küßchentest bestanden!


250 gr. Rapsöl
250 gr. Palmöl
200 gr. Olivenöl
50 gr. Rizinusöl

beduftet mit Orangenöl süß und Sanddorn. Die Farbe kommt auf dem Foto leider nicht so schön rüber.

Der Duft ist einfach klasse, ich hoffe, er hält sich. Im Augenblick fühlt die Seife sich noch sehr fett hat. Ich denke, ich muss sie laaaange trocknen lassen.

@Cristina: Ich konnte es nicht eher sagen, bis ich sie ausgeformt hatte ;-) Und: Der Kauf des Wellenschneiders hat sich meiner Meinung nach richtig gelohnt!

Kommentare:

  1. Du Schlingel.... ;-)
    Sieht sehr gut aus und ganz tolles Katastrophenmanagement!

    Auf den Wellenschneider freue ich mich auch, und insbespondere auf die Blockform aus Holz, die gerade in meinem Kopf weiterreift.

    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  2. ;-)

    Hätte aber auch :-( werden können, dann hätte ich es aber nicht veröffentlicht!

    AntwortenLöschen
  3. ... sieht ja gut aus, die Seife mit Zähnen vom Löwen. ;O)))

    Schön, dass es dieses Mal geklappt hat.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen