Sonntag, 29. August 2010

Ausflug nach Lübz/Mecklenburg-Vorpommern

Heute war das Wetter einigermaßen und da haben wir mal eine Überlandfahrt gemacht.

Ziel war die Straussenfarm Riederfelde. Meine Haut ist, seit ich Naturseife benutze und auch damit dusche, schon viel besser geworden. Von der Butzebärin Bärbel habe ich jedoch gehört, dass bei Neurodermitis und Schuppenflechte Straußenfett sehr gut sein soll. Also den Seifenkobold gebeten, dorthin mal einen Ausflug zu machen. Sind von uns aus ca. 130 km, also nicht übertrieben weit. Sonst fahren wir ganz andere Strecken für weniger sinnvolles...

Der Seifenkobold bei den künftigen Fett-Lieferanten
Nachwuchs ist auch vorhanden. Leider waren die Kleinen so flink, dass ich sie nicht richtig aufs Bild bekam...
Gekauft wurde dann das hier
Straußenfett für Seife und ein Straußenfilet für das morgige Abendessen...

Undendliche Straßen durch Mecklenburg-Vorpommern. Wir haben bewusst auf die Autobahn verzichtet und haben auf der Hin- und Rückfahrt unterschiedliche Strecken genommen.
Auf dem Rückweg wurde noch ein kurzer Stopp beim Landgestüt Redefin gemacht.
Kleine schnuckelige Häuschen am Rande des Gestüts

Ein schöner, regenfreier Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen