Dienstag, 2. August 2011

Ein neues Seifenprojekt

Vorbereitung von gestern, heute fertiggestellt - noch schläft sie

Und auch die "Wilde Gurke" von gestern hat sich gemacht - auch ohne Gelphase. Aber sie ist noch weich und darum wieder zurück in die Badewanne gewandert (man, man, man... Immer diese Ungeduld)

Kommentare:

  1. Ich bin schon gespannt, wie die wilde Gurke aussieht, wenn sie geschnitten ist. Die Farbe ist wirklich schön. Mit der Kringelform habe ich auch schon geliebäugelt. Zweifarbig sieht die Seife toll aus.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ólala... das sieht ja genial aus! Die Farben sind toll geworden!
    Kringelform? Ich hab da wohl was verpasst!?!?!
    Jetzt muss ich gleich mal googeln gehen... :-D

    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Daggi, sieht vielversprechend aus und die Kringelform hat mich auch schon mal angeschaut....
    Viel Spaß beim grillen, wir genießen auch die Sonne, endlich!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Sehr vielversprechend ... "Wilde Gurke" - klasse Name! Bin gespannt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen