Mittwoch, 3. August 2011

verkehrte Welt...

Die Seife in der Blockform (die übrigens den Namen 'wilde Gurke' bekommt) sollte gelen und hat es ums verrecken nicht getan. Sie ist noch so weich, dass sie nicht aus der Blockform will. Aber der Duft... Der Duft ist klasse!

Und die Seife, die nicht gelen sollte, die hat gegelt. Und dann dummerweise nicht bis in die Ecken *grr* Und die Farbe des zarten Gelbs ist eher ins lumifarbene übergegangen. Auch nicht gewollt *grr*
Und irgendwie befürchte ich, dass ich sie nicht unfallfrei aus der Form bekommen werde. Daher mal ein Foto, wie sie zumindest in der Form aussieht.
Abwarten. Sie bleibt jetzt in der Form - ja, ich übe mich in Geduld - und dann werden wir sehen. Zur Not kann man bestimmt noch ein wenig Konfetti für andere Seifen daraus machen. Einen Namen wird sie vorerst jedenfalls nicht erhalten. Auch hier ist der Duft klasse, PÖ Citron von Gracefruit.

Überhaupt finde ich, dass die Gracefruit-Düfte in der Flasche wenig bis gar nicht duften und dann in der Seife aber ihr volles Aroma entfalten. Jedenfalls gehe ich immer ein wenig zu großzügig mit den Düften um ("man riecht ja gar nix!") und wenn die Seifen dann fertig sind, ist der Duft dann leider zu stark. Geht es Euch auch so?

Kommentare:

  1. Guten morgen

    die Farben der Kringelseife sehen doch toll aus!
    Den Duft werde ich probieren, hab beide.
    Von den GF Düften braust Du nicht viel, sie sind recht sparsam. Wiege mal ab, 20gr max. 25 gr auf 1000gr Leim. Mit zu viel Duft erhöhst Du die Allergene zu sehr, kann ins Auge gehen, wie ich ja selbst erlebt habe.

    liebe Grüße
    Dörte, die jetzt eine Ostrich rührt.

    AntwortenLöschen
  2. boah, die Kringelseife sieht aber total super aus!!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Wie hast du das Grün der Kingel hinbekommen? Vorher ausgegossen (das klappt bei mir nie : (.... Oder mit Pulver ausgestäubt?
    Und JA, bei den Grace Düften genügen schon teilweise 2% der Fettmasse!
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  4. @Dörte
    Ja, muss von den Düften wirklich weniger nehmen. Bin mal gespannt, ob der Citron-Duft auch hält was er verspricht. Bin auf die Ostrich gespannt!

    @Tina
    Da gibt es eine spezielle Bubbles-Form bei dem Shop, der Seifenformen verkauft... Das gießt man dann erst die Kringel aus, lässt den Leim ein wenig anziehen und nimmt den Überschuss dann mit einem Teigspatel ab. In einem zweiten Arbeitsgang kommt dann der andersfarbige Leim darauf.

    Ich bin gespannt, ob die Kringel auch nicht in der Form stecken bleiben...

    AntwortenLöschen
  5. Die Form werde ich mir auch mal bestellen. Ich bedufte allgemein sehr stark. Bei den Gracefruit und Brambleberry PÖ´s brauchts wirklich nicht viel. 50g auf 1800 g Fette. Bei Anderen verwende ich auch mal 120g auf diesselbe Menge.

    AntwortenLöschen
  6. mamma mia !!! que diseño ..... una maravilla....
    como has hecho eso ? ..... felicidades
    saludos
    maty

    AntwortenLöschen
  7. Die Kringelseife sieht klasse aus, ich bin gespannt, wie sie ausgeformt ausschaut.

    AntwortenLöschen
  8. Ist das eine tolle Form! Die kannte ich ja noch gar nicht. Der Shop welcher Seifenformen verkauft, *grübel*. Hast du das NSF Syndrom?:-)))
    Hast du die Seife heil aus der Form bekommen?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. @Mopsfidel
    Schau doch mal bei Seifenform.de rein...

    Noch ist die Form im Tiefkühler, werde sie aber gleich mal befreien und hoffen, dass sie dann von alleine flutscht...

    AntwortenLöschen