Samstag, 10. September 2011

Der letzte Sommertag für dieses Jahr wurde uns für heute versprochen!

Davon kann ich aber bis jetzt nichts feststellen. Es sind zwar 18.2 Grad, aber es nieselt so vor sich hin ohne Gewinn.

Heute morgen habe ich meine Herbstblumen in die Töpfe gepflanzt.
Japanische Scheinmyrthe, Heide dreifarbig, kriechener Wacholder
Heide zweifarbig, Lampenputzergras
Lampenputzergras
 Durch den feinen Regen kamen auch die wunderschön anzuschauenden Spinnennetze zum Vorschein. Leider schaffe ich es nicht, sie auch schön zu fotografieren.


Kommentare:

  1. Bei uns ist heute Sommer, 28 Grad und gefühlte 95 % Luftfeuchte, wie in den Tropen. Es sieht ja schön aus, wenn die Sonne scheint, aber bei jeder kleinen Anstrengung schwitzt man wie doll. Ich komm grad vom Bürgersteig - Fegen und kann jetzt erst mal duschen gehen

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja hübsch aus auf Eurer Terrasse. Vielleicht wird es ja morgen noch mal schön sonnig...

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. @Kabagi
    Nachmittags wurde es auch besser. Aber so warm und schwül wie bei Euch nicht. In der Nacht hat es so geschüttet, dass der Mann davon aufgewacht ist. Jetzt sind es 23,1 Grad, Sonne und ich werde mich mit etwas zu lesen auf die Terasse verziehen.

    @Simone
    Danke sehr! Ja, klein aber mein äh unser... Wir genießen das 'vierte Zimmer' im Sommer - wenn es denn mal Sommer gibt - auch.

    AntwortenLöschen