Samstag, 3. September 2011

Heute war Sommer!

Heute war einer der - zumindest gefühlten - wenigen Sommertage. Schon morgens war es warm, windstill. Wir haben diesen Tag genutzt, um unsere Terasse auf den Herbst vorzubereiten. Die Sommerblumen mussten weichen, der Rasen wurde gemäht, die Thuja-Hecke gekürzt. Ausserdem war es der ideale Tag, um die Wäsche an der frischen Luft zu trocknen. Und ich habe sage und schreibe 5 Maschinen Wäsche gewaschen und getrocknet bekommen! Morgen ist dann nur noch einmal Bettwäsche und Sportzeug dran.

Trotzdem habe ich - wie ich es im Normalfall immer Samstags mache - auch noch die Bude sauber gemacht. Denn drinnen war es angenehm kühl. Der Mann ist 50 km mit dem Rad gefahren. Und jetzt kommen wir rein, nachdem wir schön gegrillt haben. Wie immer war es wieder viel zu viel und ein Foto habe ich leider auch vergessen zu machen.

Bereits um kurz nach 20 Uhr wurde es dunkel. Und nun ist es stockdunkel. Tja, der Herbst kommt.

Morgen wollen wir dann mal sehen, ob wir ein paar Gräser für die Kübel bekommen. So ganz ohne Pflanzen ist es dann doch auch sehr trist.

Und ich muss mal wieder etwas kreatives machen. Zum einen muss ich etwas fädeln, zum anderen muss ich einen Boxen-Rohbau leimen. Am Dienstag kommt meine Freundin Martina und dann sollen Boxen mit Stoff bespannt werden. In der Anleitung liest es sich nicht mehr ganz so einfach wie die Erklärung am Stand sich anhörte. Zumindest war nicht die Rede davon, dass man vorher schon mal etwas leimen und trocknen lassen soll. Na, ich bin gespannt ob wir es zu zweit hinbekommen!

1 Kommentar:

  1. Jaaa, Sommer und ich hab mir meinen Antipasti Teller bei dem schönen Wetter schmecken lassen - heut ist vielleicht die letzte Möglichkeit an den See zu fahren ... also packt die Badehose ein :)

    LG Krissi

    AntwortenLöschen