Montag, 26. Dezember 2011

Zurück!

So, nun ist Weihnachten 2011 fast vorbei.

Heiligabend waren wir bei meinen Eltern. Wir haben schön gemütlich zusammen gesessen. Erst ganz lecker gegessen, dann Bescherung gemacht und hinterher dann auch noch ein wenig bei Sekt und Knabberkram geklönt. Allzu lange konnten wir nicht bleiben.

Denn am ersten Feiertag sind wir morgens um 7 Uhr ins Auto gestiegen um zu Schwiegervater zu fahren. Dort sind wir dann kurz nach 12 Uhr angekommen und haben schön Rollfleisch gegessen. Nachmittags gab es Kuchen und abends - endlich wieder essen! - schöne Hausmacherwurst. Bis spät abends haben wir noch bei einer Flasche Bier geklönt.

Heute waren wir schön essen im Hotel Lahnblick. Danach haben wir uns wieder ins Auto gesetzt und sind gen Heimat gefahren. Gegen 18.30 Uhr haben wir dann die eigenen vier Wände erreicht. Der Mann fühlt sich nicht und ist gleich ins Bett gegangen. Hoffentlich wird er nicht krank!

Morgen müssen wir zwei wieder zur Arbeit gehen. Abends wollen wir schön Sushi essen mit Martina, Markku und Kurt. Und zwar im Jam Jam in Hamburg-Wandsbek. Unbedingt empfehlenswert! Kurt kommt extra aus Bad Rappenau nach Hamburg. Als ehemaliges Nordlicht im Exil ist er auf Sushi-Entzug.

Wir freuen uns!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen