Samstag, 28. April 2012

"Mister Ristretto"

Anfang des Jahres hat sich der Mann eine Nespresso Pixie-Maschine gegönnt. Und dazu noch den tollen Milchaufschäumer. Der macht extrasuperstarkenfesten Milchschaum! Nur wohin mit diesen vielen verschiedenen Kapseln? Die gängigen Aufbewahrungsmöglichkeiten gefielen uns gar nicht. Zumal Original-Nespresso-Zubehör auch seinen Preis hat...

Mannis Fahrrad-Kumpel Günni ist begeisterter Heimwerker. Seine Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Und so hat er für uns ein Kapsel-Regal gebaut, das wir nun in der Küche über dem Tisch hängen haben.
Genial an diesem Regal ist, dass man die doppelte Menge an sichtbaren Kapseln aufbewahren kann. Auch auf der Rückseite der von vorne sichtbaren Kapsel kann sich eine weitere verstecken.
Vielen Dank an Günni, der uns vor dem Kapsel-Chaos bewahrt hat.


Kommentare:

  1. Sehr sehr genial! Kompliment an euren Günni, das sieht super aus und ist voll praktisch. Nach deinem Blogeintrag kann er sich bestimmt nicht mehr vor Aufträgen retten :).

    AntwortenLöschen
  2. Tja, noch habe ich eine solche Kaffeemachmaschine noch nicht, aber wenn, dann würde ich mich zwecks Kapselchaosvermeidung bestimmt an Günni wenden :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die Pixie ist echt ein Hingucker, hab auch schon mal überlegt ob ich mir die zulegen soll.
    Die Speicherstadt/Hafencity verändert sich immer mehr...warst du schon mal im Maritimen Museum HH?
    LG Semyko

    AntwortenLöschen
  4. @Semyko
    Also wenn Du auch noch gerne Milchkaffee oder Latte Macchiato trinst: Dann unbedingt auch den Milchaufschäumer dazunehmen. Den gibt es so einzeln natürlich nicht zu kaufen bzw. dann zu einem horrenden Preis. Es lohnt sich.

    Nein, wir haben es immer noch nicht geschafft, die neue HafenCity zu erkunden. In das Maritime Museum sowie ins Prototyp-Museum wollen wir unbedingt mal...

    AntwortenLöschen
  5. Einfach genial und wirklich sehr dekorativ!!! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich sehr cool!
    Kann Günni auch Perlenkästchen aus so schönem Holz?

    LG Isa

    AntwortenLöschen
  7. Hey super schick,

    Günni, hau doch mal eine Stückliste raus sowie eine Liste der benutzen Werkzeuge.
    Oder gibt es die Einzelteile bald in einem Ebayshop von dir als Baukasten?

    Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Ui, das ist klasse.und echt pfiffig mit der Doppelt Belegung. Bei mir sind leider freie Wände Mangelware, deshalb muss es die Schublade tun.

    AntwortenLöschen