Samstag, 12. Mai 2012

Urlaubstagebuch - Tag 2

Schon um sieben Uhr aufgestanden*gähn* Geduscht, Scheibe Brot gefrühstückt und schon mal den Gläserschrank ausgeräumt.
Sooo viele Gläser, die nicht benutzt werden. Und daher natürlich einstauben und regelmäßig abgewaschen werden müssen. Schnell noch den Gläserschrank von der Wand gerückt, auch da hinter mal saubergemacht, den Schrank feucht ausgewischt. Dann kam meine Mutter und wir sind nach Moorfleet gefahren und haben Blumen gekauft - meine Mutter natürlich um einiges mehr als ich. Aber auch unsere Terasse hat ein paar Sommerblumen bekommen.
Prachtblumen

Strohblumen

Dahlie

Kap Margarite
Löwenmaul gelb und rosa

Husarenknöpfen



Danach ging es in die Küche, Mutter hat abgewaschen, ich abgetrocknet. Das Endergebnis kann sich sehen lassen! 
fertig zum erneuten einstauben!
Als meine Mama nach Hause gefahren ist, habe ich mir auch noch den zweiten Wohnzimmerschrank vorgenommen. Ausgeräumt, abgerückt, dahinter saubergemacht, feucht ausgewischt, eingeräumt und dabei gleich wieder mal ausgemistet. Fertig mit den Schränken!

Meine Eltern hatten letzte Woche eine Busreise nach Tschechien unternommen. Als Mitbringsel habe ich aus der Geschenkestube Seiffen schon ein wenig Weihnachtsdeko bekommen. Dafür sage ich recht herzlich DANKE!

Und dann sind heute die langersehnten Stempel aus Spanien angekommen. Es gab eine Sammelbestellung im Seifentreff und ich konnte mich nicht entziehen...
So, und nun mache ich mir etwas zu essen (Hähnchenfleisch süßsauer mit Reis), dann werde ich mir eine Flasche Rotwein aufmachen und Borussia Dortmund die Daumen drücken! Neuerdings sind wir ja alle ein wenig Borussia, oder?

Kommentare:

  1. Seifenstempel - meine sind heute auch eingetrudelt. Ich hab die beiden oberen und die untere und noch einen Katzenstempel.
    Sind sie nicht prachtvoll?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Dagmar, bist du fleißig im Urlaub!
    Auf die Stempel bin ich total gespannt, wie die funzen. Ich hab am WE drei Päckchen gepackt zum Tauschen (Cremes und Seifen) und warte nun auf die Gegenpost. Ist immer spannend. Früher hab ich nie soviel Post bekommen. Wir sehen uns Dienstag! Zum Stempeln :-)
    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich habe früher auch nie soviel Post bekommen... *lach* Dienstag müssen wir doch erst einmal die Seife machen, damit wir überhaupt stempeln können. Oder bringst Du Stempelseife mit?

    AntwortenLöschen