Mittwoch, 16. Mai 2012

Urlaubstagebuch - Tag 6

Heute bin ich mal ganz früh aufgestanden. Nachdem die Seifelsachen von gestern noch nicht wieder im Keller verschwunden waren, wollte ich meine Minicharge für meine Kollegin sieden. Minicharge? Nee, das bin nicht ich. Also die doppelte Menge an Leim gemacht. Ich wollte außer der ungefärbten 'Babassu für Arme' auch noch ein paar Flüssigfarben ausprobieren. Irgendwie brauchte ich nach dem gestrigen Desaster noch mal ein kleines Seifelerlebnis. Entstanden ist 'Picasso'
Danach fehlte mir der richtige Schwung. Nachdem ich noch ein wenig im Internet unterwegs war, mit meiner Mutter telefoniert habe, nochmal im Internet war, habe ich mich doch endlich an die Küche gemacht. Die zweite Erkenntnis des Saubermach-Marathons: Der Mann hat eindeutig zu viele Trinkflaschen - und dabei hat er ja noch welche mitgenommen!
Erfreuliche Abwechslung: Die Post hat geklingelt. Ob ich noch einmal wie gestern ein Paket für Cristina annehmen würde? Ja, das klappt bei unserer Postbotin echt super: Wenn sie mein Auto stehen sieht und sie hat etwas für Cristina, dann fragt sie immer bei mir nach, ob ich es annehmen würde. Cristina wohnt drei Hausnummern weiter. Und andersrum klappt das auch. Das erspart uns einen weiten Weg zur Postfiliale nach Wentorf. Vermutlich Wanderpakete (die Schuhe nur mal um zu zeigen, wie groß diese Wanderpakete sind)
Aber auch für mich hatte die Postbotin etwas dabei! Einen Maxibrief, dabei erwartete ich gar nichts. Auch der Absender sagte mir nichts. Und als ich es dann geöffnet habe waren es schon die Düfte, die Angela aus England mitgebracht hat!
Dann noch ein wenig halbherzig die Küchenfronten saubergemacht, die Arbeit dann aber doch abgebrochen. Morgen ist auch noch ein (Feier)Tag, da sind dann die Schubladen und Schränke von innen dran.

Zu essen gab es heute eine Gemüsepfanne mit Garnelen, lecker!
 Und jetzt ist Feierabend! Gleich gibt es Greys Anatomie (das schaut der Mann auch gerne) und dann den 'XXL-Ostfriesen' (das mag der Mann gar nicht sehen). Meine Chance, das Fernsehprogramm für heute zu bestimmen.


Kommentare:

  1. Unsere Postbotin ist schon toll...
    Du aber auch ;-)
    Ich freue mich schon

    Lieben Gruß
    Cristina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dagmar, du bist ja sowas von rührig in deinem Urlaub!!!
    Von der Fahrradtrinkflaschenmenge bin ich gerade überwältigt. Ui. Aber das steht wohl im Verhältnis zur Anzahl der Bikes?
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen