Dienstag, 3. Juli 2012

Gelöffelt, nicht gerührt...

 Unter diesem Motto stand der heutige Nachmittag (und frühe Abend) bei Garnet.

Alle Zutaten zum seifeln hatte Garnet schon vorbereitet, flugs Fette und Öle abgewogen sowie die Lauge angerührt. 
Nachdem die Vorarbeiten abgeschlossen waren und wir auf das Abkühlen warteten, konnten wir zum gemütlichen Teil des Nachmittags übergehen. Es gab: Mallorquinische Mandeltorte mit Vanilleeis.
Zarah wartete mit
Angedacht war eine zweifarbige Löffelseife in violett und weiß. Das Violett sah jedenfalls schon mal ziemlich vielversprechend aus

Der Seifenleim blieb sehr lange flüssig und dann wurde fleißig gelöffelt, violett und weiß... Immer abwechselnd. Die Oberfläche hat Garnet noch ein wenig aufgehübscht.Ich glaube, die Seife ist gelungen... Nun schläft sie.
Im Garten blüht eine tolle Rose, wunderbar volle Blüten in einer zur Seife passenden Farbe. 
Ausser Seife rührt Garnet aus Cremes. Auf dem Blog von Fyo habe ich ein Rezept für Fußbutter gesehen und traute mich aber nicht, sie nachzurühren. Also hat Garnet ihre Rührsachen geholt und mir die Fußbutter nachgerührt. 






Jetzt,wo ich einer erfahrenen Rührerin über die Schulter schauen durfte, traue ich mir das beim nächsten Mal auch zu. 

Weiterhin habe ich von Garnet tolle Seifen bekommen: 
- Pfefferminzseife für den Mann
- eine gelöffelte Pfefferminzseife
- eine getrichterte EM-Seife
- eine dreifarbig gelöffelte Seife
- eine wunderschöne Ingwer-Seife
Und der Oberknaller: Zwei tolle Stempel! Die wollen demnächst gleich mal ausprobiert werden!

Es hat schon viele Vorteile, wenn man Gleichgesinnte in der Nähe wohnen hat, keine 10 Minuten mit dem Auto wohnen wir auseinander. 

Vielen Dank für all die schönen Gaben und für einen tollen Nachmittag! Ich bin auf den Anschnitt der Seife gespannt.

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt auf die Löffelseife - sieht wirklich vielversprechend aus. Und ja, es ist wirklich toll wenn man so jemanden in der Nähe hat - hätt' ich auch gern.
    Also bitte bald die Seife zeigen, ja?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Zwerg will Sie auch sehen
    Und solche Treffen sind genial

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für den netten Besuch, Dagmar. Schon seltsam, die eigene Küche und die Katze im Inet zu sehen :-)Auch einen großen Dank an Dich für die vielen Mitbringsel. Die Seife werde ich heute Nachmittag ausformen, wird schon werden. Der erste gemeinsame Versuch ging zwar in die Hose, aber diese Seife wird bestimmt gut. Fotos kommen.
    LG Garnet

    AntwortenLöschen