Sonntag, 22. Juli 2012

Man kann das gar nicht mehr so ab...

Ich persönlich kann ja nicht so gut schlafen. Also schlecht einschlafen und durchschlafen ist gar nicht angesagt. Aber wenn man sich dann auch so gar keine Zeit um erholen gönnt...

Am Donnerstag war meine Cousine mit Sohn (sie lebt schon seit Jahren in Griechenland) bei meinen Eltern zu Besuch. Da sie nur alle zwei oder drei Jahre in Deutschland ist, bin ich natürlich auch hingefahren. Hinterher habe ich noch ein wenig mit Mutti geklönt, letztendlich war ich dann um 24 Uhr im Bett.

Am Freitag bin ich trotzdem um 5.15 Uhr aufgestanden, habe bis 17.30 Uhr gearbeitet, eingekauft, ausgepackt, eingeräumt und den Topf auf den Herd bekommen. Da klingelt das Telefon: Der Cousin von Männe ist mit Familie in Hamburg, Musical-Wochenende. Ob wir uns nicht treffen wollen? Jaaaa, also wieder angeplünnt, rein ins Auto, wieder im Parkhaus der Firma geparkt und dann haben wir uns hier getroffen. Schön geklönt, schönes Menschenkino gesehen. Um 2.oo Uhr wieder zu Hause.

Am Samstag klingelte der Wecker um 7.00 Uhr, der Mann musste zur Arbeit. Die Zeit habe ich dann genutzt, um die Bude wieder sauber zu kriegen und um der Wäscheberge Herr zu werden. Abends um 19 Uhr haben wir uns mit meinen Eltern getroffen, mein Papa wurde gestern 77 Jahre alt und hat uns zum Essen eingeladen im Fährhaus Tatenberg . Ich hatte ein leckeres Bauernomelette. Leider war die Digicam zu Hause geblieben, sonst würde Euch jetzt das Wasser im Munde zusammen laufen.

Nachts um 3 Uhr bin ich dann mit Kopfschmerzen aufgewacht. Und somit habe ich den halben Tag auf dem Sofa gebracht. 

Heute noch schnell Duschgel für den Mann und mich gemacht, der Urlaub kann kommen. Denn: Nur noch 5 Arbeitstage!


Kommentare:

  1. Jaja, Wechseljahre lassen grüßen. Nimm doch mal Passionsblume (Hoggar Balance), schlafen kann ich recht gut z.Z. Ich kann das auch nicht ab, so lange unterwegs. Aber schön ist es dennoch, die Familie zu treffen, die frau sonst nicht sieht, gell? Eine ruhige letzte Woche vor dem Urlaub für dich.
    PS. Bis jetzt hat mir keiner die Seifenform zum Leihen geboten, schade.
    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind eben keine zwanzig mehr, aber liebe Dagmar auch der Herbst hat noch schöne Tage (duck und weg)
    Lg
    Andrea
    P.S. Bei mir helfen 2 Tr. ÄÖ Lavendel beim Schlafen, einfach mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Dagmar,
    ich gestehe, auch ich lasse mir beim Durchschlafen helfen von Weleda Avena sativa comp. Streukügelchen. Die helfen Wunder.
    Hach, ich freue mich für euch und wünsche Dir einen schönen Urlaub!
    Viele liebe Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
  4. Lavendeltropfen nehme ich schon. Zum Leidwesen des Mannes, denn der mag den Geruch gar nicht. Aber dafür haben wir auch kein Viehzeugs im Zimmer ;o))

    Garnet und Margot danke ich auch für die Tipps. Werde mich mal erkundigen.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen