Sonntag, 2. Dezember 2012

Überraschungspäck

Am Freitag hatte ich mein Tauschpäck an Dörte (für Straußenfett hatte Dörte sich Grützwurst gewünscht) aufgegeben. Gestern klingelte die liebe Postbotin und hielt mir das Päck wieder entgegen! Mir entglitten sämtliche Gesichtszüge, wieso kommt das denn schon wieder retour? Falsche Adresse aufgeschrieben? Mir schossen hunderte von Gedanken durch den Kopf.

Doch dann klärte sich das auf:
Die liebe dost aus dem Seifentreff hat mir ein Logo entworfen, welches ich leider noch nicht öffnen und bearbeiten kann, da ich zu dusselig bin, das entsprechende Programm runterzuladen. Immer fehlt ein Plugin. Als 'Honorar' hatte dost = Alex sich Stanzer gewünscht. Diese hatte ich in dem gleichen (oder ist es derselbe? Jedenfalls sahen die Kartons identisch aus)  Karton verschickt wie auch die Grützwurst an Dörte.und der Absender des gestrigen Päcks war Alex. Aber warum das? Wollte sie die Stanzer nun doch nicht mehr? Man glaubt ja gar nicht, welche Fragen und Bilder einem in Bruchteilen von Sekunden durch den Kopf schießen.

Also machte ich das Päck auf und ich bekam folgenden Inhalt zu sehen
Eine Platte Bienwachs
Kakaobutter
ein Tatü-Täschchen
eine Seife Rosa
Teemischung Sommertraum
zwei Lavendel-Dingsbums ;0))
eine Filz-Dekokugel
ein Filz-Wichtel 
eine Dankeskarte, bei der schon die Stanzer in Gebrauch waren

Meine liebe Alex, somit hatte ich gestern doch noch ein Adventspäck zu öffnen. Aber so haben wir ja nun wirklich nicht gewettet *maldenZeigefingerhebundschüttel* Ich habe mich sehr gefreut und ich danke Dir von Herzen für dieses Päck! Und ich werde - wenn ich das Logo denn mal bearbeiten kann - mit Sicherheit Deine Hilfe in Anspruch nehmen. Dessen kannst Du Dir sicher sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen