Freitag, 8. Februar 2013

Abschiedsschmerz

Wir trauern jetzt schon unserem "Schnuffel" hinterher... Das Platzangebot war einfach der Wahnsinn, aber der Durst auch.
Zweieinhalb Jahre hat er uns begleitet, jetzt wird er hoffentlich ein neues Zuhause finden. Ein gutes Jahr TÜV hat er noch, morgen geht er weg. Aber für Ersatz - wenn auch nicht mit dem Platzangebot - ist gesorgt. Es kommt wieder etwas kleines ins Haus.


Damit folgt Schnuffel dem "Schwarzen", der aber bereits schon ersetzt wurde.
Beide haben uns treue Dienste geleistet.

Aber auf Abschiedsschmerz folgt auch Vorfreude!

Kommentare:

  1. OMG - ich bin da auch seltsam sentimental, wenn wir ein altes Auto verabschieden. Ich versteh dich...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Na da bin ich ja mal gespannt, was es werden wird.
    Wir haben unseren "Alten" im Dezember auch eingetauscht gegen was neues.
    Ich kann es auch verstehen, ich hing auch immer so an meinen Autos, aber der neue ist schon fein.

    LG und schönes WE und vielFreude beim einfahren.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß in Afrika Schnuffel! Da ist es wenigstens warm.

    AntwortenLöschen
  4. Und wo ist das Foto vom neuen roten Beerchen? Zeig mal!
    Na klar ist es traurig und man darf auch wehmütig sein. Aber irgendwann trennt man sich von seinem Vierreifer, aus welchen Gründen auch immer. Meiner geht diese Woche auch weg, nicht auf meinen Wunsch. Nur weil jemand auf der Straße geschlafen hat und meinem Schnippi so doll weh getan hat, dass wir uns gegen die Reparatur entschieden haben. Nun bin ich trotz allem neugierig auf den neuen i10. Wird eine Umstellung. Ist es für dich sicher auch, Dagmar. Ist ja viel kleiner als vorher. Wird bei mir auch so sein...
    Allzeit gute Fahrt mit dem roten Flitzer.
    LG Garnet

    AntwortenLöschen