Freitag, 3. Mai 2013

"Mausgrau"

Nach dem "Strandfeeling" war leider das helle Olivenöl alle. Ich hatte mir aber in den Kopf gesetzt, eine blaue Seife zu machen und diese sollte 1/3 Olivenöl-Anteil haben.

Mit dem grünen Olivenöl wird blau nicht blau, sondern grau. Das wusste ich aus vorangegangenen Experimenten nach dem Butzebären-Rezept.

Aufgehübscht mit einem Omar-Stempel und Goldpuder gefällt sie mir trotzdem gut.

Das Rezept
33,33 % Kokosnussöl
33,33 % Olivenöl
33,33 % Mandelöl

gefärbt mit Timeconnect Ultramarinblau, Amaranth ist als Schrubbelteil enthalten (noch golden, wird sich wohl aber noch verfärben)
ÜF 9 %
beduftet mit Seasalt & Cactus von Sensory Perfection


Kommentare:

  1. .... man hast Du ein Tempo, schon wieder so eine tolle Seife.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wunderschön!
    Wo gibts den Stempel?

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Seife wunderhübsch. Besonders natürlich mit dem Stempel. Der Duft ist ebenso klasse, also rundum gelungen!

    LG Garnet

    AntwortenLöschen