Freitag, 3. Mai 2013

"Strandfeeling"

habe ich irgendwie beim Anblick dieser Seife.

In Anlehnung an das Rezept von meiner Weinachtsseife 2011 (das letzte Stück davon habe ich gerade unter der Dusche und die Seife überzeugt mich durch einen schönen feinporigen milden Schaum) entstand diese Seife.

Das Rezept
29,73 % Olivenöl
19,82 % Reiskeimöl
18,02 % Kokosöl
8,11 % Kakaobutter
7,21 % Mandelöl
6,31 % Erdnussöl (Walnussöl war leider keines mehr da)
6,31 % Sheabutter
4,50 % Rizinusöl

gefärbt mit Timeconnect Vandyckbraun und Titan weiß, der größte Teil blieb ungefärbt
ÜF 9 %
beduftet mit Hafer-Milch-Honig von behawe

Hier noch zwei Kudo-Formen mit dem Restleim

Mir gefällt sie, und Euch?

1 Kommentar:

  1. Die ist auch schick, natürlich auch der Mond und das Schäfchen *mah!*. Hoffentlich verfärbt sie nicht so dolle!

    LG Garnet

    AntwortenLöschen