Montag, 21. Oktober 2013

Nicht "5 vor 12" sondern "10 vor 8"

war es heute, als ich die Augen aufmachte... Aus den 'noch 10 Minuten' wurden ganze zwei Stunden. Und da ich Hetze am Morgen nicht leiden  kann habe ich in der Firma angerufen und kurzerhand meine letzte Gleitzeit genommen. Schnieff, nun fange ich morgen bei Minus an...

Also habe ich meine Seifelsachen aus dem Keller geholt

Entstanden ist meine Weihnachtsseife "Lebkuchen"

Und da die Zeit günstig war - der Mann und somit Klaus war nicht im Haus - entstand noch eine zweite Seife
der Duft rief nach einer farbenfrohen Seife

Und danach bin ich noch zu Michaela gefahren. Sie hatte eine kleine Sammelbestellung bei Stampin up! organisiert. Hier sind meine Schätze
Designerpapier, zwei Stempelsets , die dazugehörige BigShot-Stanzen, eine Schleifenstanze, eine Stanze 'Zweig'

Und aus dem Handelshof hat sie mir 1 kg. getrocknete Tomaten mitgebracht. Ich hatte bei ihr mal selbst eingelegte getrocknete Tomaten probieren dürfen. Yummie! Das will ich jetzt auch mal versuchen.
Und als Giveaway habe ich von Michaela auch noch selbstgemachten Bieressig bekommen.
Und nun lege ich die Beine hoch. Schließlich muss der Tag ruhig ausklingen. Denn NEIN, ich packe die von Garnet geliehene Nähmaschine nicht aus. Die Stoffe sind eh noch nicht trocken, so dass ich auch noch nichts ausprobieren kann. Und wenn ich etwas tun müsste, dann ist das bügeln. Aber auf dem Ohr bin ich heute taub!


Kommentare:

  1. Wow, da hast du den verschlafenen tag aber gut genutzt. Tolle Seifen. Wir haben heute morgen auch verpennt, allerdings ging dann die Hektik los, jetzt im Büro erst mal einen kaffee...
    LG,
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden Seifen sehen ja schon wunderbar aus, die musst du aber unbedingt aufgeschnitten zeigen. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dagmar,
    ist doch toll, dass Du so flexibel arbeiten kannst.
    Beide Seifen sehen sehr lecker aus und duften bestimmt auch sehr gut.
    Genau, aufgeschnitten möchte ich sie auch sehen:)
    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da bin ich sehr auf den Anschnitt gespannt. Hast den Tag gut genutzt. Schön, so ein unverhoffter freier Tag!

    AntwortenLöschen