Mittwoch, 13. November 2013

Nein, nein. Ich bin nicht untergetaucht, aber


im Augenblick dem Papierbastel-Wahn verfallen. Letzten Sonntag waren Cristi und ich bei Michaela spontan zum Papierbasteln gefahren. Michaela hatte ihre Küche zur Verfügung gestellt. Und wir haben alles, aber auch wirklich alles in Beschlag genommen. Und die Küche ist nicht klein! Gebastelt wurden Weihnachtskarten. Von 11 Uhr bis 18 Uhr hat der Wahn angedauert. Und es ist erschreckend, wieviel Papierbastel-Kram sich schon angesammelt hat. Dreimal musste ich vom Auto ins Haus laufen, damit ich alles reingetragen bekam.

Apropos: Jetzt hat auch der Mann eingesehen, dass ich unbedingt Platz für meine Bastelsachen benötige. Und da er leider NIX von seinem Keller an mich abtritt (okay, da ist auch wirklich kein Platz mehr bei den vielen Fahrrädern, das ist halt sein Hobby) bekomme ich jetzt einen neuen Schrank. Deshalb waren wir heute bei IKEA. Ungewöhnlich: Der Mann wollte kaufen, ich war mir unschlüssig. Lieber noch einmal nachmessen. Und jetzt steht fest: Es wird ein 1m-Schrank.

Fotos von den Basteleien habe ich auch gemacht. Aber irgendwie funktioniert der USB-Anschluss am Rechner nicht. Und das Laptop hat der Mann. Also müssen die Fotos noch ein wenig warten.

Und zwischendurch ist auch noch mein Paket für das "Adventskalenderwichteln jeder für jeden" fertig und abgeschickt worden. Hach, ich freue mich sehr auf das tägliche auspacken.

Das war mein kleines Lebenszeichen. Jetzt werde ich mir meine Lümmelklamotten anziehen und noch für eine Stunde auf das Sofa verschwinden.

1 Kommentar: