Sonntag, 12. Januar 2014

Papierbastelei

Zurzeit muss die Seifensiederei ein wenig hinten an stehen, weil ich mich etwas mehr mit der Papierbastelei beschäftige. Im Sammelbestellungswahn findet so manches seinen Platz in meine Kisten (ich habe schon immer Angst, eine Mail von Michaela zu öffnen - das bedeutet meistens Anfixerei!). Aber es muss ja auch mal verbastelt werden.

Nachdem ich letzte Woche leider krank geschrieben war und mich daher auf so manchen Blogs umsehen konnte, ist gestern eine sogenannte "Box in a bag" entstanden (für eine Anleitung einfach mal bei Youtube eingeben). Die Größe kann beliebig varieren, so kann man auch ein Stück Seife schön verpackt verschenken. Das wird nicht das letzte Mal sein, dass ich so etwas bastele.


Kommentare:

  1. Die sehen ja edel aus...da muss ich doch auch mal nachgoogeln. Und ich versprech auch, nicht mehr so viele Mails zu schicken :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir prima. Wie lange brauchst du für so eine Verpackung?

    GLG Garnet

    AntwortenLöschen
  3. Na du bist ja schon wieder fleissig im neuen Jahr. Die Boxen sind ja wirklich super schick und sowas kann man immer im Haus haben... LG Anke

    AntwortenLöschen