Samstag, 14. Februar 2015

Letzte Woche war ich sehr entsetzt

über diese Tat (*klick*) in unserem 'Dorf'.
Unschöne Szenen sollen sich im Vorfeld abgespielt haben.

Das Schlimmste: Es könnte jeder gewesen sein, der einem auf der Straße entgegenkommt.


Kommentare:

  1. Ich habe mich an diesem Tag geschämt in Escheburg zu wohnen!
    Das traurige ist, dass in einem Café in Geesthacht ältere Herren über diesen Volfall geredet haben und doch tatsächlich diese Tat verstehen konnten....
    Wenn ich mich bis jetzt nicht so recht ins Dorfgeschehen einleben konnte, dann wird das jetzt bestimmt nichts mehr.
    Ja, es könnte jeder sein, der uns über den Weg läuft in diesem Dorf.
    Eine Schande

    LG Cristina

    AntwortenLöschen