Samstag, 18. Juli 2015

Endlich Urlaub!

So richtig glauben kann ich es noch nicht, aber gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag für drei vermeintlich laaaaange Wochen. Ich habe mir vorgenommen, all meinen Hobbies zu frönen. Mit der Papierbastelei habe ich gestern schon angefangen, das kann ich aber noch nicht zeigen.

Nach einem heißen Arbeitstag habe ich den Tag am Abend bei einem Glaserl Wein ausklingen lassen. Es wehte ein laues Lüftchen und ich konnte den Blick schweifen lassen.

Sonne, komm doch und scheine, damit wir diese Tomatenpracht bald ernten können
Da, wo dieses Prachtexemplar gezogen wurde, wird schon an unsere Winterverpflegung gedacht. Dort stehen schon die Jungpflanzen Grünkohl.




1 Kommentar:

  1. Liebe Dagmar,
    deine Tomaten sind ja eine Pracht.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen