Montag, 21. Dezember 2015

Annikas Auf(t)ritt

Wie alle kleinen Mädchen jungen Mädchen träumte auch mein Patenkind und ihre Zwillingsschwester immer von einem eigenen Pferd. Und das laaaange. Mehrere Reitbeteiligungen hatten sie. Aber das war ja nicht das, was sie sich erträumten. Eines Tages haben die beiden dann einen Vortrag ausgearbeitet und ihrem Vater präsentiert, warum sie denn ein eigenes Pferd haben müssten.

Was soll ich sagen? Das hat ihrem Vater dermaßen imponiert, dass er dann mit seiner Frau mal gesprochen hat und TADAAAA! ein eigenes Pferd genehmigt wurde. Respekt! Dann ging die Suche los. Es wurde ein Budget festgelegt, Pferde probegeritten, für nicht geeignet oder gut befunden, Ankaufsuntersuchungen endeten mit Enttäuschungen und dann hat Annika das Budget ein wenig nach oben korrigiert. Und heraus kam PÜPPI, also genannt Püppi. Der richtige Name ist Repower. Mehrere Proberitte und auch die Ankaufsuntersuchung mit Bravour bestanden.

Nun dürfen die beiden sich stolze Pferdebesitzerin nennen.

Leider ist Christina vor gut 8 Wochen bei einem Ausritt (es sollte ein Proberitt für ihr Reitabzeichen werden) von einer ehemaligen Reitbeteiligung gefallen und hat sich den Oberschenkelknochen gebrochen *autsch* Aber seit drei Tagen darf sie schon wieder ohne Krücken gehen. Daher konnte nur Annika an der Weihnachtsfeier des Reitstalls aktiv als Reiterin teilnehmen.

Das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, gestern war der große Tag. Die Fotos habe ich von ihrem Vater zur Verfügung gestellt bekommen.
alle Teilnahmer


Annika (ganz rechts)
beim abreiten

Annika führte die Gruppe an


Abschluss der großen Quadrille
Das war ganz schön aufregend und ich bin ganz stolz auf Annika - und nächstes Jahr ist Chrissie hoffentlich auch mit dabei.


1 Kommentar:

  1. Toll! Und das überpünktlich zu Weihnachten. Ich freue mich für die Kinder und kann natürlich nachempfinden welch großer Traum da in Erfüllung gegangen ist und kann den beiden Mädels nur zu ihren tollen Eltern gratulieren.
    Schöne Weihnachten und LG

    AntwortenLöschen