Samstag, 14. Februar 2015

"Froonk-raisch"

Schon vor laaange Zeit hatte ich - ebenfalls bei Sensory Perfection - den Duft 'Rhubarb & Custard' für eine Kollegin bestellt. Dieser Duft erinnerte sie sehr an eine Seife, die sie in ihrem Frankreich-Urlaub gefunden hat und diese war nun leider weggewaschen.

Sie hatte die Vorstellung einer gelb-blauen Schichtseife. Aber auf Schichtseifen habe ich irgendwie keine Lust. Zum einen muss man die Schichten nacheinander anmischen und gießen, was eh schon wieder ein ziemlicher Zeitaufwand ist. Und zum anderen werden die Schichten in den seltensten Fällen wirklich gerade. Und da ich immer noch den Dividor von Cristina geliehen habe, konnte ich also einen zweiten Divi-Swirl in Angriff nehmen. Wenigstens die gewünschten Farben konnte ich so nehmen.
schlafen gelegt

auch hier mit Sodaasche

abgehobelt = besser
Diese Seife ist von der Haptik wesentlich besser als die Mare. Und auch der Swirl gefällt mir, obwohl mir so ein filigraner Swirl vorschwebte. Aber irgendwie gelingt der mir nicht. Der Duft ist nicht so meiner. Ich hatte schon ein Probestückchen mit in die Firma genommen, meiner Kollegin gefällt er - und so soll es sein.

Das Rezept:
28,55 % Kokosöl
21,95 % Olivenöl
19,67 % Mandelöl
15,86 % Schweineschmalz
13,96 % Avocadoöl hell

ÜF 10 %
gefärbt mit Timeconnect Himmelblau und Zitronengelb
beduftet mit Rhubarb & Custard von Sensory Perfection
gesiedet am 08.02.2015

"Lehmi's"

Als zweites habe ich eine Tauschseife gesiedet. Gewünscht war der Duft Sandalwood. Da ich zu dem Zeitpunkt noch eine Duftbestellung ausstehen hatte, konnte ich den Duft Vanilla Sandelwood von Sensory Perfection noch mit in meinen Einkaufskorb hüpfen lassen. Sandalwood ist eigentlich nicht mein Duft. Auch in der Flasche hat mich der Duft nicht überzeugt.

Wider Erwarten entwickelte er sich dann in der Seife doch sehr gut. Bei der Duftbezeichnung mit Vanille habe ich allerdings das Schlimmste an Braunfärbung befürchtet. Aber: Es hat sich bis jetzt ein schöner Cremeton gehalten.
schlafen gelegt

aufgehübscht mit Stempel

ein paar Stücke mit Amaranth

mir gefällt sie gut
Ich hoffe, dass die Seife meiner Tauschpartnerin gefallen wird.

Das Rezept:
25 % Bio-Babassu
25 % Kokosöl
20 % Olivenöl
15 % Avocadoöl hell
15 % Rapskernöl

ÜF 8 %
ohne Farbe
beduftet mit Vanilla Sandalwood von Sensory Perfection
gesiedet am 08.02.2015

"Mare"

Nach der 'Parfümöl-Bestell-Orgie' warteten genügend Düfte auf die Verseifung. Allen voran mein Lieblingsduft "Cactus & Seasalt" von Sensory Perfection.

Ich wollte eine Divi-Marmorierung machen. Mehr blau als orange. Marmorierung hat geklappt, die Verteilung der Farben nicht ganz so. Ganz schön orangelastig geworden. Aber besser orange, als das rot, was sich im nassen Zustand der Seife zeigte.
beim schlafen legen

mit Sodaasche

abgehobelt
Auch abgehobelt gefällt sie mir nicht so gut. Irgendwie ist die Oberfläche nicht schön. Nun ja, wäscht sich ja ab, der Duft entschädigt für alles.

Das Rezept:
29,67 % Mandelöl
25,25 % Kokosnussöl
11,99 % Walnußöl
11,87 % Paömkernöl
11,36 % Sheabutter
9,85 % Kakaobutter

ÜF 10 %
gefärbt mit Timeconnect Brilliantorange, Himmelblau, Ultramarinblau
beduftet mit Cactus & Seasalt von Sensory Perfection
gesiedet am 08.02.2015

Letzte Woche war ich sehr entsetzt

über diese Tat (*klick*) in unserem 'Dorf'.
Unschöne Szenen sollen sich im Vorfeld abgespielt haben.

Das Schlimmste: Es könnte jeder gewesen sein, der einem auf der Straße entgegenkommt.


Blogcandy-Alarm

Einer der ersten Stampin up-Blogs, den ich im Word-Wide-Web gefunden habe, war der von Stempelwiese. Und nun veranstaltet Steffi so ein tolles Candy, das ich unbedingt mitmachen MUSS!
Also springe ich mit in den Lostopf und hoffe, dass ich mit zu den Gewinnern zählen werde.

Herzlichen Glückwunsch Steffi!