Sonntag, 27. März 2016

Es gibt einen Notfallplan

Zumindest der Mann hat einen:
Vinschgauer und Harzer von gestern
Nur, falls mir die ersten selbstgebackenen Brötchen misslingen sollten.
Sehen doch aber ganz gut aus, oder? Probiert haben wir sie noch nicht, denn jetzt kochen erst einmal die Eier. Was wäre Ostern ohne Eier zum Frühstück?

Und da ich stolze Besitzerin eines 'echten Brodkörblas' bin, habe ich mir jetzt auch schon mal ein Rezept für einen Sauerteigansatz rausgesucht. Da kann man doch sein eigenes Brot machen, oder? 
Ich hoffe, ihr habt alle die Zeitumstellung gut überstanden (ich selbst hadere ja mit der Umstellung auf die Sommerzeit immer so ca. eine Woche) und wünsche Euch

ein frohes Osterfest!

Kommentare:

  1. Deine Brötchen sehen sehr lecker aus....und das Sauerteigbrot wird bestimmt auch lecker. Ich mach das auch manchmal.

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen