Montag, 21. März 2016

Resturlaub - Teil 3 (01.03.2016-02.03.2016)

Wie sie sehen, sehen sie nichts...
Schnee auf dem Dachfenster...

Ja, so ist es schon besser...

Es hatte geschneit. Lang von mir ersehnt! Daher beschlossen wir, auf den Staffelberg zu gehen. ACHTUNG: Jetzt kommen ganz viele Fotos - wegen des Schnees!
fast unberührt
Schneekristalle
Unterwegs am Wegesrand
noch frohen Mutes
ganz schön glatt
Spinner!
Ausblick
auf dem Gipfel
Sonne und Schnee

Adelgundiskapelle

Fernsicht

einfach nur schön
Und damit ihr mal seht, wie wenig los war: Auf diesem Link ein Bild der normalen Besucherdichte.
Der von uns gewählte Weg ist nicht mit angegeben. Wir sind von Vierzehnheiligen  aus am alten Staffelberg vorbei gelaufen. Am Ende waren es so knapp 10 km. Ganz schön anstrengend: Entweder, man lief auf der rutschigen und unebenen Spur der 5-6 Leute, die vor einen diesen Weg gewählt haben oder aber man ging durch den ca. 20 cm hohen Schnee. Da musste man aber ganz schön die Beine heben!

Zu Hause angekommen gab es ein Belohnerli

Über den folgenden Tag gibt es nicht viel zu berichten. Wir sind lediglich nach Staffelstein und Lichtenfels gefahren, um dort unsere Bestellungen für die Heimreise aufzugeben. Der Rest des Tages war einfach nur ausruhen. 


1 Kommentar: